Samstag, Dezember 15, 2018

Die Weihnachtszeit verbreitet in Lappland eine ganz besondere Atmosphäre. Die Tage sind zwischen 4-5 Stunden kurz, und oft zaubert das Licht mit seinen Pastellfarben eine märchenhafte Stimmung. In der Nacht kann man mit etwas Glück das Schauspiel der Polarlichter betrachten. Hier vergessen Sie garantiert den üblichen Weihnachtsstress, wenn Sie mit einem Rentierschlitten durch den Winterwald gleiten und am Lagerfeuer duftenden Kaffee genießen.

In unserem kleinen Rentierdorf im südlichen Lappland erwartet Sie ein Wohnerlebnis ganz besonderer Art. Die Rentiere sind während Ihres Aufenthalts ganz in Ihrer Nähe. Auch die Gebäude sind einmalig. Neben der Sauna mit urgemütlicher Wohnstube für 2 Personen gibt es eine große Kota mit offener Feuerstelle und 6 Schlafplätzen. Die Außentoilette (nicht beheizt) befindet sich in unmittelbarer Nähe, Wasser wird in großen Milchkannen per Schlitten geholt, und die Sauna dienst auch als Waschraum.

Auf dem Speiseplan stehen meist traditionelle Köstlichkeiten der Region, die es in unserem privatem "pirtti" (Wohnstube) mit seinem typisch finnischen Steinofen gibt.

 

 

Reiseverlauf

1. Tag – Flug nach Helsinki, Weiterflug nach Kuusamo. Wir holen Sie persönlich ab, Transfer zum kleinen Rentierdorf 90 km. Nach einem leckeren Abendessen oder Imbiss (je nach Flugplan) erwartet Sie die holzbefeuerte Sauna; wenn Sie mögen können Sie hier jeden Abend ausspannen – vielleicht mit einem anschließendem Bad im Schnee?

2. Tag- Während der Fütterung lernen Sie Ihre neuen Nachbarn, die Rentiere Pelle, Pekka und Co. näher kennen. Wir erzählen Ihnen etwas über das Leben dieser interessanten Tiere und deren Zucht. Anschließend unternehmen wir einen gemeinsamen Spaziergang durch den Wald, natürlich in Begleitung einiger Rentiere.

3. Tag –  Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Erlebnis am Vormittag: eine kleine Schneeschuhwanderung mit einigen unserer Rentiere. Sie haben noch nie eine Schneeschuhwanderung gemacht? Keine Sorge, Sie bekommen vor Beginn der Tour eine kurze Einleitung zur Technik des Wanderns mit Schneeschuhen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

4. Tag – Heilig Abend erstrahlen im Rentierdorf die typischen Eislaternen und verwandeln die Umgebung in eine Traumwelt. Mittags gibt es den traditionellen Weihnachtsbrei; am Nachmittag können Sie in der "Weihnachtssauna" entspannen. Wenn die Rentiere ihre Extraportion Heu bekommen haben, servieren wir Ihnen das typische finnische Weihnachtsessen mit Weihnachtsschinken und verschiedenen Aufläufen. Natürlich gibt es auch einen Weihnachtsbaum. Und wenn Kinder dabei sind, kommt vielleicht auch Petteri (in Deutschland Rudolf) mit dem Weihnachtsmann auf dem Rentierhof vorbei...

5. Tag – Heute unternehmen Sie wozu Sie Lust haben – lange schlafen, lesen oder spazieren gehen durch die verschneite Winterlandschaft.

6. Tag – Nach dem Frühstück gleiten Sie mit dem Rentierschlitten durch den Wald. Wer möchte, kann anschließend auch mal einen Rentierschlitten allein lenken.... Abends treffen wir uns in einer Kota zum Essen. 

7. Tag – An Ihrem letzten Tag können wir vormittags gern noch eine kleine Skiwanderung unternehmen. Natürlich können Sie Ihren Tag aber auch selbst gestalten. Abends wartet das ”Nationalgericht Lapplands” auf Sie.

8. Tag – Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von unserem kleinen Rentierhof. Transfer zum Flughafen.

Leistungen
-360 km Transfers vom/zum Flughafen Kuusamo (bei mehr als 4 Personen oder von/nach Rovaniemi bitte nachfragen)
-7 Übernachtungen im Saunahaus (bei 2 Personen) oder in der Kota (bei 3-6 Personen)
-Vollpension (Frühstück, gefüllter Kühlschrank in der Kota für Zwischenmahlzeiten, warmes Abendessen)

-Rentierschlittenfahrt

-Schneeschuhwanderng

-Weihnachtsmenü

-täglich Sauna am Abend
-Ausrüstung für die Aktivitäten/Freizeit                         
-deutschsprechende Betreuung

Termin: Weihnachten 2018/Silvester ausgebucht!


Teilnehmer: 2-5

Preis:
1300,-- Euro pro Person (Kinder bis einschl. 12 Jahre 650,-- Euro)

Gut zu wissen: Wenn Sie bei uns Urlaub machen, haben Sie das gesamte kleine Rentierdorf für sich allein. Es werden keine weiteren Gäste zur selben Zeit dort wohnen. Sie können also ganz in Ruhe entspannen und Ihren Aufenthalt genießen. Auch die Aktivitäten unternehmen wir nur mit Ihnen.
Da wir auch Rentierschlittenfahrten anbieten, können ab und zu kleine Besuchergruppen bei uns vorbeischauen. Diese Schlittenfahrten finden jedoch außerhalb des Rentierdorfes statt. Somit bleiben Sie in Ihrer Unterkunft ungestört.


Wichtig: Das Wetter macht seine eigenen Regeln, auch und gerade in Lappland. Ungünstige Witterungsverhältnisse können zu kurzfristigen Änderungen führen. Wir wollen unsere Gäste stets gesund in unser Rentierdorf zurückbringen.
Es kann also im Voraus keine Garantie für den geplanten Wochenprogrammablauf geben, wofür wir um Verständnis bitten. Wir sind deshalb spontan und flexibel, um bei jedem Wetter (oder aus anderen organisatorischen Gründen) das Beste aus Ihrem Urlaub zu machen.