Donnerstag, April 18, 2019

Der Frühling kommt

   

April 2019

Langsam kommt der Frühling auch hier in Lappland an. Unbefestigte Straßen können um diese Zeit nur schwer oder gar nicht befahren werden. Für große Fahrzeuge sind viele Straße nun gesperrt. Unsere Mülltonne bringen wir zum Beispiel bis zur Hauptstraße, weil das Müllauto nicht zu uns kommen kann. - Ob es bei den Rentieren auch die Frühjahrsmüdigkeit gibt? Pelle genießt jedenfalls seinen Ausflug über unseren Hof und freut sich über die ersten vom Schnee befreiten Stellen. Und Isabel schaut verträumt in den Sonnenuntergang.... Nun steht Ostern schon vor der Tür.... Wir wünschen allen frohe Ostern - hyvä pääsiäinen!!!!

 

Schnee kommt verspätet

   

März 2019

Nachdem wir einiges in der Wintersaison zu tun hatten, und die Zeit oft knapp war, erscheinen ab sofort wieder regelmäßig Fotos auf der Neuigkeitenseite.

Von November bis Februar haben wir nicht so viel Schnee gehabt. In den letzten beiden Wochen hat es dann gleich 60 cm von der weißen Pracht gegeben. Die Schneefräse stand also nicht still und da wir im Moment bis zu +3 Grad haben, setzen sich die Schneemassen auf den Dächern langsam in Bewegung. Für unsere Wochengäste war es natürlich wunderbar, dass es so viel Neuschnee gegeben hat. Auf dem Bild probieren alle Gäste das Lasso werfen aus.

 

 

 

Der erste Schnee des Jahres

 

   

9. Oktober 2018

Am Wochenende hat es den ersten Schnee gegeben und -9,9 Grad. Heute sind die Temperaturen wieder angestiegen und die 5 cm sind fast getaut.

Die Werbung für den "AILO"-Kinofilm läuft langsam an. Auch wir haben das Auto mit großen Aufklebern versehen. Irgendwie lustig: unser

"Prinssi" im Großformat....  

 

Frohes neues Jahr

 

Onnellista Uutta Vuotta!

Wir wünschen ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2019!

Christina, Manne und alle Rentiere von Ylitalon Poromatkailu

 

 

 

 

 

Sommerurlaub

   

Juli 2018

Wir hatten ebenfalls Sommerurlaub. Unter anderem sind wir ein paar Tage durch Lappland gereist, bis hinauf nach Norwegen

zum Eismeer. Bei uns war es lange Zeit auch sehr heiß. Oft zeigte das Thermometer 31 Grad an. Auch die Rentiere suchen bei der Hitze

ein schattiges Plätzchen: in Vuotso haben wir eine Herde Rentiere an einem Supermarkt+Tankstelle entdeckt. Selbst im Schwalbennest

herrschte Ausnahmezustand. Aber trotz der Hitze sind alle Jungen wohlauf. Sie hatten ihr Nest im Dach des Futterunterstandes der

Rentiere gebaut.