Samstag, Mai 30, 2020

Rentiergeburten im Schnee

   

21. Mai

Jetzt kommt der Frühling auch zu uns. Der Bach auf unserer Wiese ist vom Eis befreit und die Rentiere haben wieder fließend Wasser. An vielen Stellen liegen aber noch immer 50 cm Schnee und die Temperaturen sinken nachts oft auf bis zu -7 Grad. Die Rentiergeburten finden in diesem Jahr also teilweise im Schnee statt. Luna hat ein weißes Rentier zu Welt gebracht, das wir Lumi (Schnee) getauft haben. Die Schneehasen kommen noch immer jeden Tag zu uns und holen sich ihre Portion Pellets oder Sonnenblumenkerne. Das Fell wechselt jetzt sehr schnell die Farbe.

 

Immer wieder Schneefall

   

3. Mai 2020

Die ersten Rentiere sind wieder auf den Straßen zu sehen. In unserer Gegend verbringen die Rentiere den Winter in den Gehegen der Züchter, da man sie besser versorgen kann. Im Frühling werden sie wieder herausgelassen. Die Nahrungssuche ist im Moment etwas mühevoll, da wir noch 95 cm Schnee haben, deshalb bleiben unsere Rentiere etwas länger zu Hause. Am 30. April hat es erneut geschneit. Im Gehege haben wir einige Bäume gefällt. Immer mit dabei: unsere Rentiere.

Eiszapfen und Schneearbeiten

   

12. April 2020

Der Winter hat uns immer noch fest im Griff, auch wenn die Temperaturen tagsüber oft auf +5 Grad ansteigen. Nachts zeigt das Thermometer immer mal wieder -26 Grad an! Nun beginnt die Zeit der Eiszapfen. Außerdem müssen nun alle Dächer möglichst vom Schnee befreit werden, denn wenn der Schnee anfängt zu tauen, ist die Last noch schwerer. Unser jüngstes Rentier Nelli hat sichtlich Spaß an den Schneearbeiten.... An dieser Stelle wünschen wir allen Freunden, Verwandten und Gästen ein frohes Osterfest, alles Gute und Gesundheit! 

 

Zertifiziert mit dem Green Key

   

19. April 2020

Prinssi Ailo ist immer dabei, egal was wir machen. Auch wenn der Motorschlitten repariert werden muß....

Die Eichhörnchen kommen noch immer vorbei und holen sich Sonnenblumenkerne. Wenn die Körnchen mal alle sind, sitzen sie direkt vor der Haustür und warten bis wir für Nachschub sorgen....-

 

Seit März 2020 sind wir mit dem ”Green Key” zertifiziert – dem internationalen Label für nachhaltige Unternehmen in der Hotel- und Freizeitbranche.

Green Key ist ein Zertifizierungsprogramm mit dem Ziel der Sensibilisierung von Eigentümern, Mitarbeitern und Gästen für ihr Potenzial von Umwelt- und Nachhaltigkeitsaspekten in ihrem direkten (natürlichen) Umfeld und mit der Perspektive aktiven Handelns.

Mehr Infos zum Green Key unter: http://www.umwelterziehung.de/projekte/GreenKey/index.html

Nun konnten wir das Zertifikat an unserer Hauswand befestigen, damit alle Gäste und Besucher gleich informiert werden. 

 

Viel Schnee

   

März 2020

Im Moment liegen noch ca. 1,10 m Schnee. Unser Schneehaufen auf dem Hof wird immer höher. Die Rentiere klettern gern auf diesen etwas anderen Aussichtspunkt.... Der März ist eine schöne Zeit in Lappland: die Tage sind schon länger und tagsüber wird es wärmer. Genau richtig für eine Schneeschuhwanderung mit unseren Gästen. Mit dabei: einige unserer Rentiere. Um diese Zeit sind auch viele Vögel an unserer Futterstelle anzutreffen: zum Beispiel der Hakengimpel.