Donnerstag, April 18, 2019

Ein Film entsteht

 

K800 DSCI1384  K800 DSCI1415

September 2017

Seit einigen Tagen wird bei uns ein Film gedreht (Zusammenarbeit: Frankreich/Finnland/Norwegen). In diesem Film geht es um ein kleines Rentier, das im ersten Lebensjahr viele Abenteuer erlebt. Einige unserer Rentiere spielen in verschiedenen Szenen mit. Hauptdarsteller ist u.a. unser kleiner Prinssi, der im Film Ailo heißt. Es ist wirklich sehr interessant, bei so einer Produktion mitwirken zu können. Gedreht wird überwiegend in finnisch Lappland, aber auch in Norwegen. Der Film soll voraussichtlich im Dezember 2018 zuerst in Frankreich und Finnland gezeigt werden.

 

Herbstwanderung

 

K800 ruska1  K800 ruska

September 2017

Mit unseren Gästen haben wir eine Wanderung im Nationalpark Riisitunturi unternommen. Vor einer Woche hat die Laubfärung in Lappland begonnen. Auf unserer Wanderung hatten wir "Kulkuri" mit dabei. Andere laufen mit einem Hund, wir haben ein Rentier an der Leine.... Für viele Wanderer ein ungewöhnliches Bild und so wurde schnell das ein oder andere Foto gemacht.

 

Ein neuer Futterunterstand

  

K800 DSCI1058  K800 DSCI1076

Juli 2017

Der Bagger rollt an... Wir bauen für unsere Rentiere einen Futterunterstand. So wird das Gras oder die Silage nicht mehr naß. Das ist für die Rentiere gut und für uns auch, denn wir sparen dadurch jede Menge Futter. Matti, den wir mit der Flasche großziehen, ist immer mit dabei.

 

 

Gute Ernte

 

K800 DSC 0351  K800 DSC 0615

August 2017

In diesem Jahr gibt es endlich wieder viele Moltebeeren. Fast 10 Jahre lang hatten wir immer wieder Pech mit der Witterung: mal gab es während der Blüte Frost oder es hat sehr stark geregnet. Das bedeutete: keine Beeren. In diesem Sommer sah es sehr gut aus und wir konnten unseren Vorrat wieder auffüllen. - Matti genießt noch immer seine warme Milch... Allerdings jetzt nur noch 2 Mal am Tag – na ja, ab und zu gibt es eine kleine Extraflasche....

 

Jede Menge Rentiere

  

K800 tokka  K800 DSCI1016

Juli 2017

An warmen Tagen kommen bis zu 130 Rentiere zu uns, da sich vor unserem Sommerzaun eine Sandfläche befindet. Rentiere lieben Sand, denn der bietet eine willkommene Abkühlung bei höheren Temperaturen. - Während einer Wanderung durch den Nationalpark Oulanka. Dieser Park liegt etwa 65 km von uns entfernt und ist immer wieder eine Reise wert.